Ideen-Forum

Werde aktiv und bestimme mit, wie die Entwicklung der Schule am Bildschirm weitergeht! Schlage deine eigenen Ideen vor oder stimme für bestehende Ideen. Klicke auf die Herzen neben der Idee, um dafür zu stimmen.


113

Video Chat via Schabi als sichere Platform

Status: neu Idee von: Adriana Qaroun Publiziert am: 23.03.2020 Bereich: Diverses

Gerade jetzt während des Corona Virus wäre es schön, wenn ich mich in einen Live Chat mit meiner Klasse einlinken könnte, um für die ganze Klasse eine Einführung in ein neues Thema zu geben. Oder wenn die Kinder individuelle Fragen haben, dass sie mich auch sehen können während dem ich ihnen etwas erkläre.


1 Status

Am 23.03.2020 wurde der Status auf neu gesetzt.


4 Kommentare

Am 28.03.2020 schrieb Vera Jergen:

Das fände ich ebenfalls super! Im Moment kann man mit den Schülern über Teams, Zoom oder ähnlichen Programmen Videokonferenzen durchführen. Die Kinder brauchen sich aber dazu wieder neu einzuloggen oder müssen neue Programme runterladen. Wenn es sowas auf Schabi gäbe, hätten die Kinder alles an einem Ort. Und als Lehrperson müsste man keine E-Mails mit Einladungen oder Registrierungslinks versenden. Cool wäre, wenn ich als Lehrperson mit einzelnen SUS oder auch mit der ganze Klasse sprechen könnte. Vielleicht wäre es sogar möglich, dass auch die Kinder untereinander skypen könnten.

Am 29.03.2020 schrieb Thomas Staub:

Die niederschwelligste Lösung für die Face-to-Face-Kommunikation ist vermutlich https://jitsi.org. Damit lassen sich Onlinemeetings gratis und ohne Account organisieren. Nach der Eingabe eines Namens für das Meeting erhältst du einen Link, über den das Meeting gestartet werden kann. Dieser Link kann beispielsweise in eine schabi-Seite integriert werden. Auf diese Weise können die Kinder (zu vorgegebenen Zeiten) mit einem Klick mit dir in Kontakt treten.
Einfache Einführung: https://hackmd.io/@phwampfler/jitsi

Am 19.04.2020 schrieb Christoph Richardet:

Jitsi wäre toll (benutze es seit Jahren hier am Compi). Aber: gebe ich einen schon bestehenden Kanalnamen ein, werde ich da einfach Teil des Chats, auch wenn ich nicht eingeladen wurde. So gestern bei einem Test geschehen (habe "Test") eingegeben und hatte gleich mehrere Gegenüber ;-). Sicher ist das daher nicht so ganz. Auch hatten wir selber Mühe, mit meheren Personen per Video zu kommunizieren. Eine Hürde war bei vielen schon die Browser-Sicherheitseinstellungen.

Am 05.05.2020 schrieb Roger Pellaton:

Wir müssen aufpassen, dass schabi nicht plötzlich Microsoft teams, Zoom, WhatsApp, Webex und Skype ersetzen soll. Für Videochat gibt es bereits andere Plattformen, die ich nutzen kann. schabi wird durch diese Funktion nicht besser, nur grösser, träger und instabiler.Andere Funktionen wären mir wichtiger als Videochat.


Kommentare dürfen nur von Lehrpersonen erfasst werden.

Neue Idee erfassen

Melde dich an, um mitzumachen!


Hilfe
Pro-Lizenz
Aktuell
Über schabi.ch
Rechtliches