Fachstelle Medienbildung und Informatik PH Schaffhausen - Workshop Mini Maker Zyklus 1

Hier findest du einige Informationen rund um den Workshop "Mini Maker". Wenn du möchtest kannst du bereits im Voraus auf dieser Seite stöbern und sehen was dich erwartet. So bleibt uns mehr Zeit für die coolen Stromprojekte und den Austausch. Ich freue mich auf das gemeinsame Tüfteln. Bis dann, Nadja

Zeit: 14.00 bis 17.00 Uhr 

Ziel: Die Teilnehmer/innen sind motivert, sich selbständig mit der Grundlage der Informatik (Strom ein/aus) auseinander zu setzen und kleine Stromprojekt mit der Klasse auszuprobieren. 

  • Eigenes Sachwissen zum Thema Schwachstrom erweitern
  • An 3 - 4 kreativen Strom-Projekten tüfteln
  • Ideen sammeln
  • Austausch Umsetzung im Unterricht

Lehrplanbezug: 

  • MI.2.3. Die SuS können Geräte ein- und ausschalten, Programme starten, bedienen und beenden sowie einfache Funktionen nutzen.
  • NMG.5.0.2. Können die beiden Pole einer Batterie unterscheiden und entsprechend richtig einsetzen (z.B. Taschenlampe, batteriebetriebenes Spielzeug).Können einfache Stromkreise aufbauen und die einzelnen Bestandteile benennen.
  • TTG.2.B.1. Kennen Sicherheitsregeln im Umgang mit Haushaltstrom (Steckdose) und Schwachstrom (Batterie). Machen spielerisch Erfahrungen mit Lichtquellen (z.B. Kerze, Taschenlampe). Können eine batteriebetriebene Beleuchtung mit Ein-/Ausschaltfunktion verwenden.

Ort:  PH Schaffhausen, Fachstelle Medienbildung und Informatik, Amsler-Laffon-Strasse, Amsler-Laffon-Str. 1D, Parterre, Werkraum A02/03

Mitbringen:

  • 4 Filzstifte für die Zeichnungsmaschine
  • Tasche für den Heimtransport

 


Hilfe
Pro-Lizenz
Aktuell
Über schabi.ch
Rechtliches